Hockey-Damen feiern Meistertitel und Aufstieg
Am vergangenen Samstag bebte die Halle des Terra Nova Campus in Chemnitz. In einem intensiven Spiel lieferten sich die Damenmannschaften des Post SV Chemnitz und des ESV Dresden ein knappes Rennen vor zahlreichen Zuschauern. Nach einer spannungsreichen ersten Halbzeit, nach welcher sich die Mannschaften mit einem 1:1 trennten, begann eine torreiche zweite Hälfte. Immer wieder konnte eine der beiden Mannschaften in Führung gehen. Wenige Minuten vor Schluss dann der Schock für die Chemnitzerinnen: durch ein stark herausgespieltes Tor konnte der ESV mit 4:3 in Führung gehen. Nun hieß es nochmal Vollgas für unsere Damen. In wahrhaft letzter Sekunde gelang es Caroline Mittag, der Torschützin der ersten Hälfte, bei einer Ecke den ersehnten Ausgleichstreffer gegen die Dresdnerinnen zu erzielen.
Da das Team bereits in den vergangenen Wochen unter der Leitung von Ralf Pöthe und Sven Süß Siege gegen die Damenmannschaften aus Leuna und Jena feiern konnten, reichte das 4:4, um den Aufstieg in die Regionalliga zu sichern. Vielen Dank hierbei auch an die Schiedsrichter aus Leuna, welche das Spiel leiteten.
 
IMG 20220310 WA0004

Chemnitz Hockey